Brasilien

SARS-CoV-2-Mutationen und vorhandene Impfstoffe

Viren mutieren im Laufe der Zeit. Die Mutation ist ein natürliches Nebenprodukt der Replikation. RNA -Viren, zu denen auch SARS-CoV-2 zählt, mutieren dabei üblicherweise häufiger als DNA -Viren. Das SARS-CoV-2-Virus ist jedoch, wie alle Coronaviren , relativ stabil, weil es einige Replikationsfehler durch einen internen Korrektur­lese­mechanismus korrigiert. Trotzdem sind inzwischen SARS-CoV-2-Mutationen in fünfstelliger Anzahl nachgewiesen und katalogisiert worden.